Riesenficus

LA CONCEPCIÓN – Botanischer Garten Málaga

Pavillon in La Concepción
Pavillon

Dieser außergewöhnlich schöne, zum Kulturdenkmal erklärte botanische Garten wurde inmitten eines großen Parks entlang gewundener Wege angelegt, die vorbei an Teichen, Wasserfällen und Bächen führen. Die unglaublich vielfältige Pflanzenwelt in La Concepción schließt ca. 2000 Arten aus aller Welt ein, unter ihnen teilweise 100-jährige Exemplare von Ficus, Araukarie, Kasuarine, Magnolie, Pinie, Zypresse und Zeder.

Pflanzenvielfalt
Pflanzenvielfalt

Die aus über 100 Arten bestehende Palmensammlung zählt zu den besten Europas. Außerdem findet man eine große Auswahl an Wasserpflanzen und Bambus sowie zahlreiche Kakteen, Orchideen, Bromelien und insektenfressende Pflanzen. Eine weitere Attraktion ist die im Frühling wunderschön blühende Pergola aus Blauregen.

Folgende ROUTEN führen Sie zu den verschiedenen Bereichen der Anlage:

Nymphenbecken
Nymphenbecken

Juwelen der Concepción: Diese Route führt entlang der spektakulärsten Punkte des Parks: Brücken, Wasserfälle, herausragende Bäume, Herrenhaus, Loring-Museum, Wasserbecken, etc. (Gehzeit ca. 1,5 Std.)

Bambus
Bambus

Themengärten: Langer Rundgang vorbei an bestimmten Pflanzenarten: primitive Pflanzen, afrikanische Pflanzen, Wasserbecken mit verschiedenen Lotusarten, Bambus, Zitrusgewächse, Palmen, verschiedene Weinreben aus Málaga und andere einheimische Pflanzen.

Weltreise: Knapp 1km lange Route entlang Pflanzen aus aller Welt, beginnend in Nordamerika (Zürgelbaum, Trompetenbaum, Magnolie) über Mittel- und Südamerika (weiße Sapote, Seidenwollbaum, Jakaranda), Europa, Afrika und Asien (Ficus, Maulbeerbaum, Gingko) und endend in Ozeanien (Akazien, Zylinderputzer, Australische Kiefer, falsche Aralie).

Tour der Aussichtspunkte: Der mit einigen Ruheplätzen ausgestattete Weg entlang mediterraner Vegetation bietet wunderbare Ausblicke auf den botanischen Garten und auf Málaga.
Waldroute: Ca. 1200m lange Route mit vorwiegend mediterraner Vegetation durchquert La Concepción von Nord nach Süd und bietet tolle Ausblicke auf den Park und seine Umgebung, den Naturpark „Montes de Málaga“ sowie auf die Stadt Málaga.

GESCHICHTE VON LA CONCEPCIÓN

Im Jahre 1955 erwarben Jorge Loring Oyarzábal und Amalia Heredia Livermore mehrere Grundstücke im Norden Málagas, um darauf einen durch ihre Hochzeitsreise inspirierten botanischen Garten anzulegen. Ihre wirtschaftliche Lage und Beziehungen zu bedeutenden botanischen Gärten Europas ermöglichten es ihnen, exotische Pflanzen aus aller Welt zu erwerben. Dabei stand ihnen der französische Gärtner Chamousst zur Seite, der laut Zeitungsberichten mehrmals für seine Arbeit ausgezeichnet wurde.

Loring-Museum
Loring-Museum

In Europa war La Concepción vor allem durch archäologische Fundstücke bekannt, welche lange Zeit im Loring-Museum innerhalb des Parks ausgestellt wurden. Die Familie Loring-Heredia setzte sich jahrelang für die Freilegung der Ausgrabungen ein. Ein Großteil der Loring-Sammlung ist heute im Archäologischen Museum Málaga zu besichtigten.
Nachdem sich die wirtschaftliche Lage der Familie nach dem Tod des Ehepaars verschlechterte, verkaufte diese das Anwesen 1911 an Familie Echevarría- Echevarrieta. Diese erweiterte den Park und legte neue Bereiche an.
1990 erwarb die Stadt Málaga das komplette, 49 Hektar große Anwesen zum Preis von 600 Millionen Peseten (3,6 Mio Euro) und eröffnete 1994 auf einem 23 Hektar großen Teilstück den historisch-botanischen Garten La Concepción.

INFORMATIONEN FÜR BESUCHER

Besuche können individuell oder in Gruppen erfolgen. Im Park können Veranstaltung organisiert und Hochzeiten abgehalten werden.

Neu: Ab sofort ist der Zutritt mit Hunden gestattet, wobei spezielle Regeln einzuhalten sind.

Die ANREISE per PKW erfolgt über die Ronda de Málaga, Abfahrt Richtung Antequera/Granada und dann dem Hinweisschild folgend.
Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen können der Internetseite www.laconcepcionmalaga.eu entnommen werden.

Koordinaten: 36º 45′ 37.06“ N – 4º 25′ 33.00“ O

Anschrift: Camino del Jardín Botánico, 3 – 29014 Málaga
Tel. (0034) 951 926 180

Textquelle: www.laconcepcion.malaga.eu

Fotos: Isabel Wild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *