Ausblick von Kap Trafalgar

Los Caños de Meca

Los Caños  de Mekka – Mekka der Hippies

Strandbucht bei Caños de Meca
Strandbucht bei Caños de Meca

Los Caños de Meca, ein kleiner Küstenort der Provinz Cádiz und Teil der Gemeinde Barbate, befindet sich im Dreieck Barbate – Conil – Vejer de la Frontera. Sein Küstenstreifen erstreckt sich vom Cabo Trafalgar bis zur Steilküste des Naturparks La Breña y Marismas de Barbate.

Leuchtturm am Kap Trafalgar
Leuchtturm am Kap Trafalgar

Die ersten Siedlungen entstanden hier zu Beginn der 70er Jahre, wobei die Hippie-Bewegung dieser Zeit eine große Rolle spielte. Die Bauten nahmen zu, ohne jedoch die in anderen Küstengebieten zu beobachtenden Ausmaße zu erreichen. Heutzutage ist dieser Landstrich während der längsten Zeit des Jahres ein Ort der Ruhe, an dem Besucher die oft einsamen Strände und das milde Klima genießen können.

Schauplatz der Schlacht von Trafalgar

Strand bei Kap Trafalgar
Strand bei Kap Trafalgar

In der geschichtsträchtigen Umgebung von Los Caños fand am 21.10.1805 die berühmte Schlacht von Trafalgar statt, in der die französisch-spanische Armada von der unter Admiral Nelson kämpfenden englischen Armee vernichtend geschlagen wurde.

Am Kap desselben Namens wurden außerdem Reste einer römischen Pökelfabrik sowie einer spanisch-muslimischen Ansiedlung gefunden.

Koordinaten: Lat: 36°12´03.05´´N / Long. 06°02´06.23´´W
Textquellen:
http://www.loscanosdemeca.net
http://www.loscanosdemeca.com

Fotos: Isabel Wild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *